Kinderturnen: Turn-Trainings-Camp 2024

Am Wochenende 27./28.4.2024 fand das erste Turn-Trainings-Camp für die Mädchen-Gruppe statt.

Wir durften in der Schallenberghalle zwei Tage lang „turnen ohne Ende“, unterbrochen nur von kurzen Vesperpausen, Sonne tanken, Orientierungs- und Waldläufen, Pizza essen, Kino-Abend und einer (kurzen) Nacht auf vielen Matten. Es war in doppelter Hinsicht ein gelungenes Wochenende: sowohl turnerisch konnten sich alle Mädchen steigern wie auch der Gruppenzusammenhalt wurde gestärkt – denn nur so war das knifflige Abschluss-Spiel „durchs Spinnennetz“ machbar.

Einstimmig wurde beschlossen, dass es nicht das letzte Trainings-Camp war!

Gratulation: FSV-Urgestein Hans Schmid – 90. Geburtstag

FSV-Urgestein Hans Schmid war dieser Tage 90 Jahre alt. Dazu gratulieren wir ganz herzlich.
Er ist seit Jahr und Tag mit dem Verein und vor allem mit der Fußballabteilung eng verbunden und nicht wegzudenken.

Hans Schmid ist ein leuchtendes Beispiel von Engagement und Vorbild für ehrenamtliche Tätigkeit im Sportverein. Vielleicht ist das Aktivsein auch das Geheimnis für seine gesamte positive Erscheinung und die ausgestrahlte Lebensfreude – man sieht ihm die 90 Lebensjahre wirklich nicht an.

Hans Schmid ist 1948, ein Jahr nach Vereinsgründung, in den FSV eingetreten, war immer im Ehrenamt engagiert und wurde bereits 1979 zum Ehrenmitglied ernannt.

Der FSV würdigte die Lebensleistung von Hans Schmid bereits in der Hauptversammlung Anfang 2023 mit einer außerordentlichen Ehrung.

Der gesamte Vorstand des FSV gratuliert dem Jubilar zu seinem 90. Geburtstag, verbunden mit den besten Wünschen.

Gratulation an Hans Schmid durch 1. Vorstand Frank Kreuels

Bericht zur Jahreshauptversammlung des FSV Deufringen für das Geschäftsjahr 2023

Bericht zur Jahreshauptversammlung des FSV Deufringen für das Geschäftsjahr 2023 – als PDF zum Download

Nachruf: Gründungmitglied Otto Mistele


Nachruf
Der FSV Deufringen 1947 e.V. trauert um

Otto Mistele

*27.03.1926 † 20.03.2024

Als Mann der ersten Stunde hat Otto Mistele mit seinen fußballbegeisterten Sportkameraden im April 1947 unseren Verein gegründet.

Für den Mut und die Tatkraft diesen Schritt der Vereinsgründung in der schweren Nachkriegszeit zu gehen, sind wir bis heute sehr dankbar. Wir werden Otto Mistele stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere herzliche Anteilnahme gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Für den Vorstand und die Mitglieder des FSV Deufringen 1947 e.V.

Frank Kreuels  (1. Vorstand)                             Peer Kanthack (2. Vorstand)

 


 

Einladung zur FSV Deufringen Jahreshauptversammlung 2024

Am Freitag, den 22.03.2024 um 20.00 Uhr, wird im Sportheim Deufringen die Jahreshauptversammlung des FSV Deufringen 1947 e.V. für das Geschäftsjahr 2023 stattfinden.

Tagesordnungspunkte:

  • Bericht des 1. Vorsitzenden
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Bericht des Kassiers
  • Bericht der Schriftführerin / Öffentlichkeitsarbeit
  • Berichte der Abteilungen
  • Entlastung
  • Wahlen (Kassierer, Beisitz)
  • Beschluss über Anträge
    • Erhöhung der Beiträge 2025
  • Ehrungen der Jubilare

Anträge können bis spätestens 12.03.2024 in Schriftform an den 1. Vorsitzenden (Frank Kreuels – Postanschrift: FSV Deufringen 1947 e.V. Geschäftsstelle, Gechinger Straße 1, 71134 (Rathaus Deufringen) oder E-Mail: frank.kreuels@fsv-deufringen.de) gestellt werden.

Der Vorstand

FSV Deufringen 1947 e.V.

Fußball: Unsere Jugend sucht Spieler!

Weihnachtsgruß 2023

Liebe Mitglieder des FSV,
Freunde,
Sponsoren,
Förderer und alle Interessierte,

Weihnachten steht vor der Tür und wir freuen uns auf eine schöne gemeinsame Zeit mit der Familie und Freunden. Natürlich hoffen besonders die Kinder auf Geschenke. Sportlich gesehen wurde die Bescherung im Jahr 2023 für den FSV Deufringen auf den Sommer vorverlegt.

Zwar gab es keine Geschenke – die gibt es im sportlichen Wettkampf selten – aber es gab Belohnungen für großartige sportliche Leistungen.

Die erste Fußballmannschaft krönte eine herausragende Spielsaison 2022/23 mit dem Meistertitel und dem Aufstieg in die Kreisliga A. Die Meisterfeier direkt im Anschluss an das letzte Heimspiel hatten sich Spieler, das Trainerteam um Heiko Schmidt, Fans, Sponsoren und Unterstützer redlich verdient.

Aber auch die Tennisabteilung hatte Grund zum Feiern. Die Damen 50 Mannschaft errang den Meistertitel mit einem sagenhaften letzten Saisonspiel und damit den Aufstieg in die Württembergliga. Unser Glückwunsch geht zum Jahresende nochmals an die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler – Ihr könnt mit Stolz zurückblicken!

Im Volleyball wurde um jeden Ball gekämpft, sei es in der Hallenspielsaison oder auf dem Beachplatz, die Freude am Spiel war immer mit dabei. Mit kleineren Bällen, aber mit ebenso viel Leidenschaft bestritten die tischtennisbegeisterten Frauen, Männer und Jugendlichen in verschiedenen Mannschaften ihre Spiele mit Erfolgen und Niederlagen, die der Sport natürlich auch bereithält.

Die Tischtennisabteilung freut sich schon auf das große Jubiläum ihrer 30-jährigen Partnerschaft mit ihren Freunden aus Laußnitz im kommenden Jahr.

Die Bouleabteilung spielt mit schweren Kugeln und würde sich auch im Winter über weitere Mitspieler/innen freuen – für gute Stimmung und eine gelegentliche Stärkung mit kulinarischen Freuden aus dem Mutterland der Sportart, Frankreich, kann immer gerechnet werden.

Die Kinderturnabteilung kann sich nach wie vor über regen Zulauf freuen und sucht permanent helfende Hände, die die Übungsleiterinnen bei den Sportstunden mit vielen begeisterten Kindern unterstützen. Mit den „Bewegungshaltestellen“ hat die Kinderturnabteilung ein vielbeachtetes Projekt in der Gemeinde installiert, bei dem an ausgewählten Punkten kleine Hinweistafeln zur Bewegung im Alltag motivieren.

Die Fitnessgymnastik hat 2023 die in der Pandemiezeit aus der Not heraus geborenen Trainingseinheiten im Sommer auf den vereinseigenen Sportplätzen unter freiem Himmel fest etabliert und diese werden von den Sportlerinnen und Sportlern mittlerweile sehr geschätzt. Auch die Damengymnastik hat wieder ihr sportliches Jahresprogramm mit großem Elan und viel Freude an der Bewegung in der Gemeinschaft absolviert.

Zum Jahresende möchten wir uns als Vorstand bei allen Ehrenamtlichen, Übungsleitungen, Betreuer/innen und Trainer/innen bedanken. Danke an Euch alle, die Ihr eure persönlichen Belange häufig und gerne für das ehrenamtliche Engagement im Sportverein zurückstellt!

Unser Dank gilt darüber hinaus den Mitgliedern, die den Wert des Vereins und seine Angebote wertschätzen, sowie den Sponsoren und Förderern, die uns auch in diesem Jahr wieder unterstützt haben. Darüber hinaus danken wir der Gemeinde Aidlingen, dem Sportkreis Böblingen und den Sportverbänden für die gute Zusammenarbeit. Ebenso unserem Kooperationspartner SVA für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, nicht nur bei den Spielgemeinschaften.

Wir wünschen Euch allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Jahreswechsel, verbunden mit der Hoffnung, dass wir im bevorstehenden Jahr 2024 alle zusammen wieder gesund und fit in den Vereinssport starten können.

Euer Vorstand des FSV Deufringen 1947 e.V.

 

Tennis: Finanzielle Unterstützung durch die Raiffeisenbank Aildingen für Trainingsanzüge

Die Tennisabteilung des FSV Deufringen 1947 e.V. möchte sich ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung von mannschaftsübergreifenden Trainingsanzügen bei der Raiffeisenbank Aidlingen und dessen Vertretern Herrn Vogel und Herrn Volz bedanken.

V.l. Stefan Schaible, Herr Vogel, Herr Volz

Glückwunsch: Aufstieg der Damen 50 unserer Tennisabteilung in die Württembergliga

Glücksmomente sind flüchtig und die Freude über den Aufstieg der Damen 50 unserer Tennisabteilung in die Württembergliga lag bereits im Juli, nach dem letzten Spiel, mit dem der Erfolg gekrönt wurde. Um den Augenblick aufleben zu lassen, überreichte der 1. Vorstand Frank Kreuels die Anerkennung des FSV für die großartige Leistung der Damen 50, dieser Tage im Oktober. Geehrt wurde das Team mit ihrem Trainer und Abteilungsleiter Timo Breitling, der dem Hauptverein zusätzlich auch als Kassier dient. Nach der Übergabe belohnten sich die Spielerinnen mit einem ausgiebigen Brunch. In den nächsten Wochen möchten wir Euch die Teammitglieder in Einzelportraits vorstellen.

Tennismannschaft Damen 50 Aufstieg in die Württemberg Liga

Der FSV Deufringen und der gesamte Vorstand gratulieren der Damen 50 Tennismannschaft zur Meisterschaft in der Oberliga und zum Aufstieg in die Württemberg Liga.
Eine grandiose sportliche Leistung, auf die wir sehr stolz sind!