Über uns


Die Tennisabteilung ist wie folgt organisiert:


Geschichte:

Die Tennisabteilung des FSV Deufringen wurde Ende des Jahre 1974 gegründet.
Im Frühjahr 1975 wurde mit dem Bau von 2 Tennisplätzen und dem Bau des ersten Tennisheimes begonnen
und im Mai 1976 fertiggestellt.

Im Mai 1979 wurden aufgrund der erhöhten Mitgliederzahlen die Anlage um 2 weitere Plätze erweitert.

 Am 12. Oktober 1981 wurde mit dem Bau des neuen Tennisheimes begonnen . In dieser Zeit leisteten unsere
Mitglieder ca. 2500 Arbeitsstunden für den Bau des neue Tennisheims.
Das Richtfest konnte somit am 09. Juni 1982 gefeiert werden. Ungefähr 1 Jahr später, am 07. Mai 1983
konnte dann endlich unser neues Tennisheim durch unseren damaligen Abteilungsleiter Eberhard Braun sowie
unserem Vorstand des FSV Deufringen, Hartmut Schmolz eingeweiht werden.

Erstmals wurden vom 16.05. – 19.05.1985 die Bezirksmeisterschaften der Damen auf unserer Anlage
durchgeführt.

 1986 wurden die Tennisplätze renoviert. Durch den Abriss der Tennis-Ballwand konnte die Anlage um einen
zusätzlichen Platz erweitert und ausgebaut werden.

Durch einen Sturmschaden am 01.07.1987 wurden erneute Baumaßnahmen fällig.

Im Juni 1992 wurde unsere Anlage aufgrund ansteigender Mitgliederzahlen um einen zusätzlichen
Platz erweitert.